Eintägige Kurse: Marketing & Sales Management

Business Administration for Marketing & Sales

Lernziele:
Die Teilnehmenden erarbeiten sich ein umfangreiches Verständnis von Geschäftsmodellen als Grundlage für erfolgreiche unternehmerische Konzeptionen im Vertrieb. Dabei nutzen sie betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu den grundlegenden Themen des Vertriebsmanagements und setzen die zentralen unternehmerischen Funktionen zueinander in Beziehung. Zum Ende der Veranstaltung sind sie in der Lage, bestehende Geschäftsmodelle aus Vertriebsperspektive zu analysieren und neue Geschäftsmodelle mit innovativen Komponenten selbständig zu entwickeln.

Inhalt: 

  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Prozesse und Geschäftsmodelle
  • Verständnis der Dynamik von Geschäftsmodellen
  • Techniken und Werkzeuge zur Geschäftsmodellentwicklung
  • Unternehmensstrategie und Geschäftsmodell
  • Geschäftsmodell - Gestaltungsprojekt
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Konsumentenverhalten im digitalen Zeitalter

Lernziele:
Die Teilnehmenden verstehen zentrale Mechanismen des Konsumentenverhaltens. Sie kennen die Theorien aus der Konsumentenpsychologie, die ihnen helfen, das Verhalten der Konsumenten und dem Verhalten vorgelagerte Prozesse vorherzusagen und zu beeinflussen.
Sie kenne die Grundlagen der Überzeugungsforschung und können sie zur Ableitung von Kommunikationsstrategie in Marketing und Vertrieb einsetzen.
Sie sind in der Lage eigenständig Konzepte zur Steuerung des Konsumentenverhaltens und zur Gestaltung von Customer Experiences im Rahmen der Customer Journey zu entwickeln.
Sie können Anforderungen der digitalen Ökonomie hin anzupassen und zu bewerten.
Sie können Concept Sprints managen, um Customer Experience Innovations zu entwickeln. 

Inhalt: 

  • Grundlagen des Konsumentenverhaltens: Die Customer Experience Map
  • Chancen und Grenzen der Beeinflussbarkeit von Konsumenten
  • Kommunikationsstrategien im Vertrieb
  • Konsumentenverhalten in der Customer Journey – analog und digital
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Digital Transformation & Sales Management

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlangen Kenntnisse darüber, wie Werte im Vertrieb geschaffen werden. Dabei wird der digitalen transformation und ihren Chancen und Risiken besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Damit bereiten sie sich auf vielfältige Managementaufgaben im Vertrieb vor.
Sie sind nach der Veranstaltung in der Lage, Wertschöpfungspotenziale zu identifizieren, wertschöpfende Aktivitäten zu konfigurieren und vielfältige Plattformen im online und offline Business zielgerichtet zu organisieren und für den Vertrieb zu nutzen.
Sie beherrschen Fragestellungen in den Bereichen des Plattformmanagements und können aktuelle Probleme auf Basis ihrer Kenntnisse über Wertschöpfungskonfigurationen einer Lösung zuführen. 
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Business Intelligence & Sales Controlling

Lernziele:
Von der Theorie zur Praxis – In diesem Kurs habe die Teilnehmenden die Gelegenheit, die Theorie auf konkrete Fallbeispiele anzuwenden. Sie lernen so, wie sie die Themen Business Intelligence und Sales Controlling in ihrem Unternehmen umsetzen und zu Bausteinen ihrer Kompetenzen machen können.

Inhalt: 

  • Fallbeispiele aus der Unternehmenspraxis
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Social Media & Sales Management

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlangen Kenntnisse zu den im Vertrieb relevanten Informationsverarbeitungstechniken und -prozessen sowie dem Einsatz digitaler Kommunikationsstrukturen.
Sie sind nach der Veranstaltung in der Lage, informations- und telekommunikationsbasierte Zusammenhänge und Potenziale für den Vertrieb zu identifizieren.
Sie beherrschen Fragestellungen, die zur Identifikation von digitalen Herausforderungen im Vertrieb führen und können aktuelle Probleme auf Basis informationstechnologischer Kenntnisse einer Lösung zuführen.
Inhalt:
  • Digitalisierung und Social Media in der Distributionspolitik, Kommunikationspolitik, Produktpolitik und Preispolitik
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Strategic Management & Business Models

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlangen strategische Kenntnisse für eine Führungsaufgabe im Marketing- und Vertriebsbereich.
Sie sind nach der Veranstaltung in der Lage, eine Marketing- und Vertriebsstrategie analytisch vorzubereiten, zu formulieren und umzusetzen. Sie kennen die Grundlagen des agilen Managements und können sie auf die Planung und Umsetzung der Marketing- und Vertriebsstrategien anwenden.
Sie beherrschen Fragestellungen in den Bereichen des strategischen Managements, des strategischen Marketings, des strategischen Vertriebsmanagements, in der Strategieumsetzung und können aktuelle Probleme auf Basis von Strategiekenntnissen einer Lösung zuführen. Sie können auf Basis einer strategischen Analyse innovative Geschäftsmodelle ableiten. Sie wissen, welche Heuristiken und Biases die Umsetzung der Strategieentscheidungen in der Unternehmenspraxis behindern können und können Strategien zur Vermeidung solcher Verzerrungen in die Planungen integrieren.

Inhalt: 

  • Zielsetzungen für Marketing- und Vertriebsstrategien ableiten
  • Informationsgewinnung für die Entwicklung von strategischen Marketing- und Vertriebskonzeptionen
  • Ableitung und Evaluation von Strategien
  • Strategiekonzeption und agiles Management
  • Heuristiken und Biases in strategischen Entscheidungen zum Vertriebsmanagement
  • Projekt: Entwicklung einer Vertriebsstrategie
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Business Intelligence – Financial and Managerial Accounting

Lernziele:
Die Teilnehmenden entwickeln Verständnis für die Relevanz und die Ziele des Rechnungswesens und für dessen Einteilung (Bilanzierung, Kostenrechnung, Controlling u.a.m.). Sie verstehen die Grundzüge der Bilanzierung, der Kostenrechnung und des Controlling. Zudem entwickeln sie Verständnis für die an Finanzkennzahlen geknüpfte Unternehmensanalyse sowie wertorientiert Unternehmenssteuerung und Unternehmensführung. Schließlich entwickeln sie Verständnis dafür, dass Kenntnisse des Rechnungswesens in jeder Managementtätigkeit notwendig sind.

Inhalt: 

  • Relevanz des Rechnungswesens und grundlegende Einteilung
  • Einführung in die Bilanzierung
  • Einführung in die Unternehmensanalyse, das Controlling und die Kostenrechnung
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Sales Psychology

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlangen im Rahmen der Veranstaltung grundlegende Kenntnisse zur Business Psychology. Der Kurs strukturiert holistisch die Psychlogie-Bausteine, um diese im Unternehmenskontext anzuwenden. Zusätzlich wird die Psychologie mit Kunden- und Finanz-Metrik verknüpft, um Wertschöpfungen operativ und strategisch zu planen. Sie sind nach der Veranstaltung in der Lage, die Auswirkungen von Kenntnissen aus der Psychologie zu beurteilen.

Inhalt: 

  • Relevanz der Psychologie im Unternehmenskontext
  • Ökonomischer holistischer Kreislauf basierend auf Finanz-, Psychologie- und Kundenmetrik
  • Psychologische Systemorientierung
  • Wissenstransfer in den Unternehmenskontext: live - digital - B2B - B2C - A2A | Kundenperspektive und Unternehmensperspektive
  • Fallbeispiel
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Wertschöpfung und Plattform-Management

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlangen Kenntnisse darüber, wie Werte in unterschiedlichen Geschäftsmodellen geschaffen werden. Dabei wir der digitalen Transformation und ihren Chancen und Risiken besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Damit bereiten sie sich auf vielfältige Managementaufgaben vor.
Sie sind nach der Veranstaltung in der Lage, Wertschöpfungspotentiale zu identifizieren, wertschöpfende Aktivitäten zu konfigurieren und vielfältige Plattformen im online und offline Business zielgerichtet zu organisieren.
Sie beherrschen Fragestellung in den Bereichen des Plattformmanagements und können aktuelle Probleme auf Basis ihrer Kenntnisse über Wertschöpfungskonfigurationen einer Lösung zuführen.
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Innovation Management & Customer Integration

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlangen strategische Kennnisse für eine Führungsaufgabe im Vertriebsbereich.  Sie sind nach der Veranstaltung in der Lage, eine Vertriebsstrategie analytisch vorzubereiten, zu formulieren und umzusetzen. Sie beherrschen Fragestellungen in den Bereichen des strategischen Managements, des strategischen Vertriebsmanagements, in der Strategieumsetzung und können aktuelle Probleme auf Basis von Strategiekenntnissen einer Lösung zuführen.
Inhalt:
  • Innovationsmanagement und Innovationsökosysteme
  • Corporate Entrepreneurship: Intrapreneurship und Corporate Venturing
  • Geschäftsmodelle und deren Validierung
  • Customer Centric View
  • Effectuation
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Design Thinking

Lernziele:
Im Kurs wird der Werkzeugkasten der Teilnehmenden um Design Thinking erweitert: Eine Innovationsmethode für die iterative Entwicklung nutzer- und kundenorientierter Lösungen, die kurze time to market Zyklen benötigen. Der Kurs besteht aus intensiver Gruppenarbeit.

Inhalt:
  • Verstehen der Grundlagen zum Design Thinking als Methodik für die Erarbeitung von kundenorientierten & innovativen Lösungen 
  • Anwenden von Design Thinking
  • Co-Creation
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Entscheidungsfindung im Management

Lernziele:

Im Kurs wird das Mind-Set der Teilnehmenden deutlich über das traditionelle Management-Denken hinaus erweitert. Sie werden Entscheidungen genauer betrachten und die Erkenntnisse für strategische Entscheidungen nutzen. Ein Kurs, in dem Sie neue Perspektiven gewinnen werden.

 

Inhalt:

  • Decision, Kommunikation
  • 5 Strategiesäulen
  • Strategie+ (Wirksamkeit & Narration)
  • Porter, De Certeau
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Entrepreneurship & Intrapreneurship

Lernziele:

Die Teilnehmenden erlangen Kennnisse darüber, wie Werte im Vertrieb geschaffen werden. Dabei wird der digitalen Transformation und ihren Chancen und Risiken besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Damit bereiten sie sich auf vielfältige Managementaufgabe im Vertrieb vor.
Sie sind nach der Veranstaltung in der Lage, Wertschöpfungspotenziale zu identifizieren, wertschöpfende Aktivitäten zu konfigurieren und vielfältige Plattformen im online und offline Business zielgerichtet zu organisieren und für den Vertrieb zu nutzen.
Sie beherrschen Fragestellungen in den Bereichen des Plattformmanagements und können aktuelle Probleme auf Basis ihrer Kenntnisse über Wertschöpfungskonfigurationen einer Lösung zuführen.

 

Inhalt:

  • Entrepreneurship Definition & Mythen
  • Geschäftsmöglichkeiten entdecken
  • Design Thinking
  • Lean Start-Up Methode
  • Business Model Canvas
  • Social Entreneurship
  • Intrapreneurship
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth

Blockchain Technology in Marketing & Sales

Lernziele:

In diesem Kurs begeben sich die Teilnehmenden in die Welt der Blockchain-Technologien. Durch verschiedene Anwendungsfälle von Blockchain im Marketing und Vertrieb werden Ihnen die Verfolgung von Lieferketten oder die Durchführung von Zahlungen anhand der Technologie nähergebracht.

 

Inhalt:

    • Grundlagen der Blockchain-Technologie
    • Blockchain-Anwendungen im Marketing & Vertrieb
    • Digitale Identitäten für Marketing & Vertrieb
    • Gruppenarbeiteb: Analyse von Blockchain-Anwendungen im Marketing & Vertrieb sowie die Erstellung Ihrer eigenen Blockchain-basierten Kundenbindungslösung
Datum & Ort:
10:00 - 18:00 Uhr, Bayreuth